Steckbrief

Moos im Rasen

Moos

Eigenschaften

Wirtspflanze:
Zier- und Sportrasen
Symptome:
Moose im Rasen, Moosteppich
Aussehen:
hell bis dunkelgrüne Moospflanze

Befallszeit

Beschreibung

Moos

Moose gehören zu den einfachen „primitiven“ Pflanzen und sind sehr weit verbreitet. Hauptsächlich findet man Sie jedoch in Gebieten höherer Feuchtigkeit wie in Wäldern oder Mooren. Ihr Wurzelsystem ist nicht stark ausgeprägt. Viele Moos-Arten sind dafür in der Lage, Wasser über die Blätter aufzunehmen und zu speichern. Im Gegensatz zu den Rasengräsern kommen sie mit weniger Licht und Nährstoffen aus. Ursachen für Moos im Rasen sind:

  • die falsche Rasenmischung am falschen Standort
  • Staunässe
  • ein zu niedriger pH-Wert
  • Lichtmangel
  • falsche Schnittmassnahmen
  • Nährstoffmangel oder Laub auf dem Rasen
  • schwerer und stark verdichteter Boden

Bekämpfung

So bekämpfen Sie Moos im Rasen

Moos bildet sich u.a. auf ungedüngten Rasenflächen. Durch die gezielte Düngung wird das Moos verdrängt. Es empfiehlt sich der Einsatz von Gesal Rasendünger Moos-Nein danke! Das Produkt gleichmässig auf dem Rasen ausbringen und den Rasen 1-2 Tage nicht betreten, damit das Produkt seine volle Wirkung entfalten kann. Anschliessend den Rasen giessen. Das abgestorbene braunschwarze Moos kann herausvertikutiert werden. Alternativ kann auch der Gesal Rasen-Moosvertilger verwendet werden.
Anschliessend können die Lücken im Rasen mit einem Nachsaat-Rasen geschlossen werden.

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

Gesal

GESAL. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie GESAL auf:

Service

Mehr über GESAL