Weiße Kuebelpflanzen
  1. GESAL
  2. Ratgeber
  3. Pflanzenpflege
  4. Balkon- & Kübelpflanzen
  5. Herbst in Weiss: Pflanzinspiration für die Terrasse

In 4 Schritten zum perfekten Herbstkübel

Herbst in Weiss: Pflanzinspiration für die Terrasse

Wenn die Tage langsam kürzer werden, die Temperaturen sinken und die farbenfrohen Sommerblumen allmählich Abschied nehmen, steht der Herbst vor der Tür. Doch der Anbruch der kalten Jahreszeit ist kein Grund, auf eine schöne Bepflanzung zu verzichten! Wir zeigen Ihnen daher, wie Sie mit ein paar ausgewählten Pflanzen eine elegante Herbstbepflanzung in klassischem Weiss für Ihre Terrasse oder Vorgarten zaubern können!

Herbstblumen

Unsere Herbstfavoriten

Elegante Herbstbepflanzung für Terrasse oder Garten

Klassisch, märchenhaft und edel – denkt man an Weiss, so fallen einem zahlreiche Assoziationen mit der Farbe ein. Um sich diese Wirkung zu Nutze zu machen können Sie auch bei Ihrer Kübelbepflanzung auf die Trendfarbe setzen. Ein simpler, mit weissen Herbstblühern bepflanzter Kübel lässt Ihr herbstliches Freiluftwohnzimmer dabei in ganz neuem Licht erstrahlen und stellt einen stilvollen Kontrast zum bunten Herbstlaub dar - ob auf der Terrasse oder im Vorgarten.

Weisse Kübelpflanzen lassen sich dabei auf vielfältige Weise miteinander kombinieren. Bei unseren herbstlichen Kübelfavoriten dürfen Herbst-Chrysanthemen auf keinen Fall fehlen. Die beliebten Korbblüter bringen Ihre Terrasse dank ihrer weissen Blüten von August bis November zum Strahlen. Auch die pflegeleichten Heidekrautgewächse, wie die Besen- oder Knospenheide, sind beliebte Kandidaten für die herbstliche Terrassen- und Gartenbepflanzung – und bieten dank ihrer pollenreichen Blüten Bienen, Hummeln und Schmetterlingen eine wunderbare Nahrungsquelle bis in die späten Herbstmonate. Dazu gesellt sich die Scheinbeere. Dieser immergrüne, kleine Strauch bringt mit seinen weissen Früchten gute Laune in tristes Herbstwetter – und das sogar bis zum nächsten Frühjahr! Strukturpflanzen mit aussergewöhnlichem Blattwerk wie der silbrige Stacheldraht oder kompakt wachsende Ziergräser lockern die Bepflanzung im Kübel auf und sorgen für ein harmonisches Gesamtbild. Für optische Highlights sorgen Zierkürbisse und Sukkulenten in verschiedenen Formen und Grössen.

Spätsommer bis Herbst ist dabei der optimale Zeitpunkt, die Herbstblüher im Kübel einzupflanzen. So können Sie auch die letzte Blüte Ihrer Sommerblumen ausgiebig geniessen und dem frei gewordenen Kübel anschliessend neues Leben verleihen.

So geht’s Schritt für Schritt!

Herbstkübel bepflanzen

Kuebelerde

1. Schritt

Die richtige Grundlage

Wählen Sie für Ihre Herbstbepflanzung einen Kübel aus, der ausreichend Platz für Ihre gewählten Pflanzen bietet. Sorgen Sie ausserdem für eine gute Drainage, um Staunässe zu vermeiden. Befüllen Sie den Kübel dafür zunächst mit ein paar Tonscherben, Blähton oder Kies. Wichtig: Achten Sie unbedingt darauf, dass der Kübel mehrere Abzugslöcher besitzt, damit überschüssiges Regenwasser einfach ablaufen kann. Die Herbstblumen freuen sich über einen durchlässigen, lockeren Boden. Befüllen Sie den Kübel daher mit der passenden Erde für Garten- und Kübelpflanzen, beispielsweise mit der COMPO BIO Universalerde torffrei. Diese versorgt Ihre Kübelpflanzen dank ihres hohen Humusanteils mit ausreichend Nährstoffen und sorgt für ein kräftiges Wachstum. Tipp: Fühlen sich die Topfpflanzen trocken an, empfehlen wir Ihnen, die Pflanzen vor dem Umpflanzen einmal durchdringend zu wässern.

Wurzeln auflockern

2. Schritt

Lockerungsübungen

Bevor Sie die Pflanzen im Kübel pflanzen, können Sie den unteren Wurzelballen vorsichtig mit den Händen auflockern. Durch das leichte Anreissen der Wurzeln regen Sie Ihre grünen Lieblinge an, neue Wurzeln auszubilden und in der frischen Erde anzuwachsen.

Kuebelpflanzen

3. Schritt

Das perfekte Herbstarrangement

Nun können Sie Ihre ausgewählten Pflanzen ganz nach Belieben im Kübel platzieren. Wir empfehlen, grössere Pflanzen in die Mitte und kleinere, niedrigwüchsige am Aussenrand des Gefässes zu platzieren – so erreicht das Sonnenlicht jede Pflanze gleichermassen und Sie sorgen für ein harmonischen Bild im Kübel. Lassen Sie zudem genügend Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen. Haben Sie alle Pflanzen eingesetzt, drücken Sie die Erde um die Pflanzen herum noch etwas an, sodass keine Hohlräume in der Erde entstehen. Um den Pflanzen das Anwurzeln zu erleichtern, gehört zum Abschluss eine ordentliche Ladung Wasser.

Weiße Kuebelpflanzen

4. Schritt

Zurücklehnen und g(en)iessen

Voilá – lehnen Sie sich nun zurück und geniessen Ihren Traum in Weiss! Um möglichst lange von Ihrem frisch gepflanzten Herbstkübel zu profitieren, benötigen die Pflanzen auch nachträglich noch etwas Zuwendung. So freuen sich die Kübelpflanzen, wenn es nicht regnet, über eine regelmässige Bewässerung – nutzen Sie dazu die Fingerprobe, um zu überprüfen, ob die Erde bereits vollständig ausgetrocknet ist.

Um die mehrjährigen, winterharten Pflanzen, wie beispielsweise die Besenheide, zu überwintern, rücken Sie den Kübel vor dem ersten Frost an eine Hauswand oder umwickeln Sie ihn mit einer Schicht Vlies oder Jute.

Herbstblumen für Balkon und Kübel

Auch als Balkonbesitzer:in müssen Sie nicht auf stimmungsvolle Herbstbepflanzung verzichten. Im folgenden Beitrag stellen wir Ihnen sieben schöne Herbstblumen für den Balkon vor!

Zum Beitrag

Kübelpflanzen für jede Lage

Weitere Pflanzideen für Ihre Herbstdekoration

Bei der grossen Vielfalt an schönen Herbstblühern ist Ihrer Kreativität bei der Wahl der richtigen Kübelbepflanzung keine Grenzen gesetzt. So macht das Silberblatt, auch als weissfilziges Geisskraut bekannt, mit seinen filizigen, silber-grünen Blättern als Balkon- und Kübelpflanze eine wunderbare Figur. In Begleitung des weiss-blühenden Köcherblümchens ist die Strukturpflanze mit seinem winterharten Blattschmuck ein echter Hingucker.

Sie haben nur noch ein schattiges Plätzchen auf der Terrasse frei? Für den Oktober-Steinbrech kein Problem! Die erst im Oktober blühende Polsterstaude ist ein unkomplizierter Kandidat und verschönert auch mit wenig Sonnenlicht eine Nordterrasse oder den Vorgarten. Auch das Weisse Leinkraut eignet sich dank seiner langen Blütezeit von Juni bis Oktober bestens als herbstliche Kübelpflanze.

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

Gesal

GESAL. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie GESAL auf:

Service

Mehr über GESAL