Brombeer Kuchen

Fruchtiger Sommer-Rührkuchen

Brombeerkuchen mit Joghurt

Die Brombeerernte ist definitiv keine Exklusivveranstaltung für Gartenbesitzer, denn die süssen Riesenbeeren wachsen wirklich an jeder Ecke. Trotzdem sind sie bei weitem nicht so populär wie Himbeeren oder Erdbeeren, und so machen bei den Lieblingsrezepten für Marmelade oder Kuchen bisher andere Früchte das Rennen. Mit unserem Rezept für Brombeer-Joghurt Kuchen zeigen wir Ihnen einen leichten Einstieg in die Welt der Brombeer-Rezepte.

Für einen saftigen Brombeerkuchen

Die Zutatenliste

Brombeer Kuchen

Für die inneren Werte:

  • 250 g Mehl
  • 20 g Speisestärke (plus etwas mehr zum Binden des Brombeersafts)
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Msp. Salz
  • 150 g Naturjoghurt
  • 150 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 60 ml Raps- oder Sonnenblumenöl
  • Abgeriebene Schale von 1-2 Zitronen
  • 200 g frische Brombeeren

Für die Optik:

  • Puderzucker
  • Wasser
  • weitere Brombeeren zum Garnieren

So wird‘s gemacht

Bevor Sie mit dem Vermengen der Zutaten beginnen, können zwei Dinge vorbereitet werden: Den Backofen heizen Sie auf etwa 180 °C Oder- und Unterhitze vor und platzieren ein Rost auf der untersten Schiene. Die Kastenform gut einfetten und den Boden mit einem Stück Backpapier auslegen – so lässt sich das Ergebnis am Ende heil aus der Form lösen.

Für den Teig geben Sie zunächst Naturjoghurt, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale in eine Schüssel und verrühren das Ganze so lange, bis eine glatte Masse entsteht. Erst dann nach und nach die rechtlichen trockenen Zutaten unterrühren. Ist der Teig fertig, darf eine dünne Schicht auf den Boden der Kastenform gegossen werden. Bevor die Brombeeren folgen, müssen sie zuerst in Speisestärke baden. Da das Obst im Ofen stark zu saften beginnt, würde es den Kuchen ohne diese schützende Puderschicht zu stark verwässern. Dazu geben Sie einfach ein paar Gramm des Pulvers auf einen Teller und rollen die Beeren gründlich von allen Seiten darin. Sind die Brombeeren in der Form verteilt, dürfen Sie den restlichen Teig darüber giessen.

Nun geht es in den Ofen: zunächst 15 Minuten bei 180 °C danach, je nach Grösse der Form, etwa 40-50 weitere Minuten bei 150 °C. Der Test mit dem Holzstäbchen verrät Ihnen zuverlässig, ob der Brombeerkuchen gut durchgebacken ist. Ganz wichtig! Den Kuchen nach dem Backen langsam, bei leicht geöffneter Ofentür auskühlen lassen – so bleibt er richtig schön fluffig.

Nach dem Abkühlen können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Wir haben uns für eine Dekoration aus Zuckerguss, Brombeeren und Lavendel entschieden.

Brombeer Marmelade

Sie haben noch Brombeeren übrig? Eine Idee für Brombeer Marmelade und viele weitere Beerenrezepte finden Sie in diesem Artikel.

Zu den Rezepten

Teilen

Newsletteranmeldung

INFORMIERT BLEIBEN

Erhalten Sie saisonale Pflegetipps und Inspirationen rund um die Themen Garten, Rasen, Pflanzen, Dekoration und vieles mehr per Newsletter.

 

VIELEN DANK FÜR IHRE ANMELDUNG!

 

Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Klicken Sie auf den enthaltenen Link um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Bitte bestätigen Sie Ihr Einverständnis durch Setzen eines Häkchens.

Gesal

GESAL. Ganz einfach schöne Pflanzen.

Ob mit zwei linken Händen oder einem grünen Daumen - gemeinsam zu mehr grüner Lebensqualität.

Folgen Sie GESAL auf:

Service

Mehr über GESAL